Vertrag sanitätsdienst drk

By admin
5 Views

CHS ist ein Programm, das im Rahmen des Indian Health Service (IHS) , Department of Health and Human Resources (DHHS) finanziert wird und die Spezialversorgung abdeckt, die in einer IHS / Tribal Gesundheitseinrichtung nicht verfügbar ist. 6. Autorisieren Bestellung offiziell Nur ein TCRHCC Gesundheitsdienstleister ist berechtigt, eine TCRHCC Patientenüberweisung (außer für Notfälle) 3. Der medizinische Prioritärdienst muss den festgelegten medizinischen Prioritäten entsprechen: Verhindern sie den Tod oder die schwere Beeinträchtigung der Gesundheit des Einzelnen. Das Contract Health Service (CHS) Programm ist einer der wichtigsten Verfahren für die Fortsetzung des Gesundheitsversorgungssystems für amerikanische Indianer. Es ist das Fenster des indischen Gesundheitsdienstes zum Gesundheitssystem der Nation. 2. Der Wohnsitz muss sich innerhalb des CHSDA befinden. Patienten, die seit mehr als 180 Tagen von ihrem CHSDA leben, sind nicht mehr förderfähig.

4. Benachrichtigung / Vorherige Genehmigung Notfallversorgung: CHS muss innerhalb von 72 Geschäftsstunden nach der Behandlung oder der Aufnahme in eine Nicht-I-H-S-Einrichtung benachrichtigt werden. Freistellung oder Ältere: Die Meldezeit wird auf 30 Werktage verlängert. 5. Alternative Ressourcen Durch Regulierung ist CHS der Zahler der letzten Instanz. Eine Person muss alle alternativen Ressourcen, auf die sie Anspruch haben können (AHCCCS), Medicare, Medicaid, Tricare, Workman es Comp. oder Private Insurance, beantragen und nutzen. Telefon: 928-283-2773 Patienten gebührenfrei: 866-944-7601 CHS ist kein Berechtigungsprogramm oder EinVersicherungsplan 1.

Indian Decent Muss Mitglied eines Stammes sein, der von der CHS Delivery Area (CHSDA) bedient wird.



Instagram